Vollsperrungen am Schiersteiner Kreuz | Hessen Mobil - A 643 Neubau Schiersteiner Brücke

Vollsperrungen am Schiersteiner Kreuz

Hessen Mobil 
Straßen- und Verkehrsmanagement 

Pressemitteilung 

Wiesbaden, 12.06.2018   

****************************************************************************************************

A 643 / A 66: Neubau eines Brückenbauwerks am Schiersteiner Kreuz

 

Vollsperrung ab Mittwoch, den 13.06.2018 um 22:00 Uhr

 

Ab Mittwoch, den 13.06.2018 bis Montag, den 18.06.2018 um 5:00 Uhr wird am Schiersteiner Kreuz im Zuge der A 643 / A 66 die Rampe der A 643 von Wiesbaden kommend zur A 66 mit dem Fahrtziel Frankfurt vollgesperrt. Eine kleinräumige Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle WI-Frauenstein, so dass die Verkehrsteilnehmer von der A 643 auf die A 66 geleitet werden, an der AS WI-Frauenstein wenden und weiter über die A 66 in Fahrtrichtung Frankfurt fahren können.

 

Zusätzlich findet im Zeitraum von Freitag, den 15.06., 22:00 Uhr bis Montag 18.06., 05:00 Uhr eine Vollsperrung der Hauptfahrbahn der A 643 von Wiesbaden kommend in Fahrtrichtung Mainz statt. Hierdurch kann auch die Rampe von der A 66 von Frankfurt kommend, auf die A 643 in Fahrtrichtung Mainz nicht genutzt werden. Weitere Fahrbeziehungen sind von den Sperrungen nicht betroffen. Eine kleinräumige Umleitung erfolgt auch hier über die Anschlussstelle WI-Frauenstein. Eine großräumige Umleitung erfolgt über den Mainzer Ring (A 60 – A 671 - A 66). 

 

Hessen Mobil bittet auf ausdrücklichen Wunsch der Stadt Wiesbaden die Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel WI-Innenstadt darum, die ausgeschilderten Umleitungsstrecken zu nutzen. 

 

Die aktuellen Sperrungen stellen den Abschluss der Umlegungsarbeiten von den Behelfsfahrbahnen der A 643 auf die neuen Brücken über die A 66 und die DB-Gleise dar.

 

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de 
 

Pressekontakt:

Veit Göbel

Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrsmanagement
Stabsstelle Strategie und Kommunikation
Wilhelmstraße 10
65185 Wiesbaden

Tel.:   +49 (611) 3663313  
Fax:   +49 (611) 3663435
veit.goebel@mobil.hessen.de
mobil.hessen.de 

Kontakt

Wenn sie Fragen und Anregungen haben können sie uns kontaktieren