A 643 – Sperrung von Fahrstreifen | A 643 Neubau Schiersteiner Brücke

A 643 – Sperrung von Fahrstreifen

A 643 – Verkehrseinschränkungen zwischen den Anschlussstellen Gonsenheim und Mombach
 

Von Montag, 21. März, bis Donnerstag, 24. März, kann es auf der A 643 zwischen den Anschlussstellen Gonsenheim und Mombach in beiden Fahrtrichtungen zu Verkehrseinschränkungen kommen. Grund dafür sind Untersuchungen des Baugrunds, die im Zusammenhang mit dem geplanten 6-streifigen Ausbau der A 643 stehen. Für diese Baugrunduntersuchungen werden temporär einzelne Fahrspuren in Fahrtrichtung Bingen wie auch in Fahrtrichtung Wiesbaden gesperrt. Die Arbeiten finden als Tagesbaustellen außerhalb der Berufsverkehrsspitzen statt. Die Anschlussstellen Gonsenheim und Mombach sind die gesamte Zeit befahrbar.
 

Der LBM erarbeitet derzeit für den 6-streifigen Ausbau der A 643 die zur Einleitung des Planfeststellungsverfahrens erforderlichen Unterlagen, zu denen auch die Untersuchung des Baugrund gehört. Ziel ist es, diese Unterlagen in 2016 fertig zu stellen und das Planfeststellungsverfahren einzuleiten.
 
 
Pressekontakt:
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Pressestelle
Friedrich-Ebert-Ring 14 – 20
 
56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 30 29 – 11 86 od. 11 72
Fax: 0261 / 30 29 – 16 67
E-Mail: presse@lbm.rlp.de
 
 
Alle Pressemeldungen des LBM finden Sie unter http://www.lbm.rlp.de/Presse/Pressemeldungen/

Kontakt

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben können Sie uns gerne kontaktieren