A 643 - Sperrung einer Rampe | A 643 Neubau Schiersteiner Brücke

A 643 - Sperrung einer Rampe

Von Freitag, 18. Dezember, 21 Uhr, bis Sonntag, 20. Dezember, ca. 12 Uhr, wird im Bereich der A 643-Anschlussstelle Mainz-Mombach die Auffahrtsrampe in Fahrtrichtung Bingen gesperrt. Die Überfahrt über die Schiersteiner Brücke ist möglich, ebenso sind die anderen Äste der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Wiesbaden (Abfahrt Mombach, Auffahrt Mombach) frei befahrbar.
 

Grund für die Sperrung ist die Beseitigung von Schadstellen, die an Teilbereichen der Fahrbahndecke aufgetreten sind und noch vor dem Winter behoben werden müssen.
 

Der Verkehr, der an der Anschlussstelle Mainz-Mombach in Fahrtrichtung Bingen auffahren möchte, wird über den Mombacher Kreisel und die Anschlussstelle Wiesbaden-Äppelallee umgeleitet. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Sperrung und Umleitungsstrecke sind mit der Stadt und der Polizei abgestimmt.
 

Die Arbeiten werden bewusst auf ein Wochenende gelegt, um die Beeinträchtigungen für den Verkehr möglichst gering zu halten. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die gegebenenfalls auftretenden Behinderungen.
 
 
Pressekontakt:
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
-       Pressestelle –
Friedrich-Ebert-Ring 14 – 20
 
56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 30 29 – 11 72 od, 11 86
E-Mail: presse@lbm.rlp.de
 

Kontakt

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben können Sie uns gerne kontaktieren