A 643 - Sperrung einer Rampe

A 643 - Sperrung einer Rampe

AS Mainz-Mombach (Herzstück): Nächtliche Sperrungen der Rampe Mainz–Bingen

 

Im Bereich der A 643-Anschlussstelle Mainz-Mombach wird die Auffahrtsrampe Mainz-Bingen in den folgenden Nächten gesperrt:
 
Freitag, 10. März 2017, 21 Uhr, bis Samstag, 11. März 2017, 8 Uhr
Samstag, 11. März 2017, 20 Uhr, bis Montag, 13. März 2017, 5 Uhr
 
Die Abfahrt von Bingen kommend nach Mainz und die Überfahrt der Schiersteiner Brücke sind weiterhin möglich.
 
Zur Sicherung der Bauarbeiten (Ausbau Traggerüst und Schalung Überbau) sind diese nächtlichen Sperrungen erforderlich.
 
Die Umleitungsstrecke führt zunächst vom Mombacher Kreisel in Richtung Wiesbaden. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Wiesbaden-Äppelallee umgeleitet. Von dort wird er in Fahrtrichtung Bingen geführt. Sperrung und Umleitungsstrecke sind mit Stadt und Polizei abgestimmt.
 
Die Sperrungen werden bewusst auf zwei Wochenenden gelegt, um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die gegebenenfalls auftretenden Behinderungen.
 
 
Pressekontakt:
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Pressestelle
Friedrich-Ebert-Ring 14 – 20

56068 Koblenz

 

Tel.: 0261 / 30 29 – 11 86 od. 11 72
Fax: 0261 / 30 29 – 16 67
E-Mail: presse@lbm.rlp.de

 

Kontakt

Wenn sie Fragen und Anregungen haben können sie uns kontaktieren