A 66 - Vollsperrung aufgehoben | A 643 Neubau Schiersteiner Brücke

A 66 - Vollsperrung aufgehoben

Zum dritten Mal musste am Freitagabend um 22:00 Uhr für ein Wochenende die A 66 am Schiersteiner Kreuz voll gesperrt werden. Grund der Sperrung war der Abriss einer Brücke im Zuge der A 643, welche die A 66 überführt.

 

Freitagabend wurde mit der Baustelleneinrichtung begonnen. Kurz nachdem die Vollsperrung der A 66 eingerichtet war, wurde mit der Herstellung des Fallbetts aus Sand begonnen, welches die Fahrbahnoberfläche der A 66 vor Beschädigungen durch herabstürzende Beton- und Stahlteile schützen sollte. Nachdem die Brückengeländer rückgebaut wurden begann der Abbruch der Kragarme und der Fahrbahnplatte mit schwerem Gerät. Es folgten der Abbruch der Plattenbalken sowie das Durchtrennen der Spannglieder. Daran schloss sich der Abbruch der Pfeilerfundamente und der Kammerwände der Widerlager an. Die anfallenden Abbruchmassen aus Stahl und Beton wurden Vor-Ort kontinuierlich zerkleinert und auf LKWs zum Abtransport verladen. Nach erfolgtem Abriss wurde das Fallbett zurückgebaut und eine Reinigung der Fahrbahn vorgenommen.

 

Da die Arbeiten äußerst zügig durchgeführt wurden, konnte die Vollsperrung deutlich früher als geplant aufgehoben werden. In Fahrtrichtung Frankfurt war die A 66 bereits am Montag um 0:00 Uhr wieder befahrbar, die Gegenrichtung um 2:00 Uhr. Die Planungen sahen eine Freigabe um 5:00 Uhr vor.

 

Der Brückenneubau wird in 2015 erfolgen. Bis dahin werden die Verkehrsteilnehmer über die beiden provisorischen Behelfsbrücken geführt, die rechts und links am damaligen Bestandsbauwerk vorbeiführen. Weitere Sperrungen der A 66 stehen augenblicklich nicht an.

 

Begleitet wurde der Brückenabriss von einem großen Medieninteresse. Neben lokalen Pressevertretern berichteten auch der Hessische Rundfunk (HR) sowie der Südwestrundfunk (SWR) in Fernsehbeiträgen über das Ereignis.

Bildergalerie - Abriss Brückenbauwerk im Schiersteiner Kreuz

Kontakt

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben können Sie uns gerne kontaktieren