A 671: Vollsperrung aufgehoben | A 643 Neubau Schiersteiner Brücke

A 671: Vollsperrung aufgehoben

Am Montagmorgen, dem 10.02.2014 um 05:20 Uhr wurde wie geplant die Vollsperrung der A 671 aufgehoben. Die Vollsperrung der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Mainzer Straße und Mainz-Kastel in beiden Richtungen sowie des Kreisels Amöneburg bestand für ein Wochenende. Grund für die Sperrung waren die Abrissarbeiten des westlichen Teilbauwerks.

 

Die erfolgreich durchgeführte Abriss steht im Zusammenhang des Anfang 2013 begonnen Brückenneubaus am Kreisverkehr Wiesbaden–Amöneburg. Die Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme wird 19 Monate, voraussichtlich bis August 2014 dauern. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen rund 9,6 Mio. Euro und werden in vollem Umfang vom Bund getragen.

 

A 671 - Abriss Brücke über den Amöneburger Kreisel

Kontakt

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben können Sie uns gerne kontaktieren