Herstellung der Brückenpfeiler | A 643 Neubau Schiersteiner Brücke

Herstellung der Brückenpfeiler

Nachdem die Gründungsarbeiten auf Wiesbadener Seite größtenteils abgeschlossen wurden, kann nun mit der Herstellung der ersten Brückenpfeiler begonnen werden.

 

Auf die fertiggestellte Pfahlkopfplatte wird hierfür ein Schalgerüst errichtet. Das Schalgerüst dient der späteren Formgebung des Brückenpfeilers. Das Schalgerüst besteht aus vorgefertigten Teilen die speziell für die Schiersteiner Brücke hergestellt wurden. Zunächst wir nur eine Hälfte des Schalgerüsts aufgebaut. Im Anschluss wird der erforderliche Bewehrungsstahl eingebaut, der die auftretenden Zugkräfte aufnimmt. Nach Einbau des Bewehrungsstahls wird die zweite Hälfte des Schalgerüsts aufgebaut und die Schalung geschlossen. Das nun aufgebaute Schalgerüst entspricht der Negativform des späteren Brückenpfeilers. Im Anschluss wird die Form mit Beton ausgegossen. Nach Erhärten des Betons wird das Schalgerüst entfernt und kann zur Herstellung des nächsten Brückenpfeilers verwendet werden.

 

Die Herstellung eines Brückenpfeilers beträgt rund 3 Wochen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben können Sie uns gerne kontaktieren