Herzstück Ost wird betoniert | Hessen Mobil - A 643 Neubau Schiersteiner Brücke

Herzstück Ost wird betoniert

A 643, Anschlussstelle Mainz-Mombach – Herzstück-Ost wird betoniert

 

Die Arbeiten am „Herzstück Ost“ der A 643-Anschlussstelle Mainz-Mombach gehen einen wichtigen Schritt weiter: Am 5. und 6. September wird der Brückenüberbau des Herzstück-Ost betoniert.

 

Die Arbeiten beginnen um 18 Uhr und werden ohne Unterbrechung in ca. 30 Stunden im Mehrschichtbetrieb ausgeführt.  Es werden dabei ca. 1.500 Kubikmeter Beton verbaut. Der Beton wird mit mindestens 180 Lkw-Fahrten zur Baustelle gebracht. Alleine 65 Tonnen Spannstahl wurden bereits verbaut.

 

Die Arbeiten finden außerhalb des Verkehrsraums statt. Die A 643-Auffahrt Mainz-Mombach nach Wiesbaden ist bereits seit Ende 2017 für den Verkehr voll gesperrt. Der Verkehr wird seitdem über die Anschlussstelle Gonsenheim umgeleitet.

 

Die Auftragssumme beläuft sich auf 17,2 Mio. Euro und wird vom Bund getragen. Die Fertigstellung des Herzstück-Ost und der anschließenden Rampe ist für 2020 geplant. Die Maßnahme befindet sich im Zeit- und Kostenplan.

 

 

 

Pressekontakt:

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz

Pressestelle

Friedrich-Ebert-Ring 14 – 20

 

56068 Koblenz

Tel.: 0261 / 30 29 – 11 72 od. 11 86

E-Mail: presse@lbm.rlp.de

Web: lbm.rlp.de

Kontakt

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben können Sie uns gerne kontaktieren