Optimierung auf Umleitungsstrecken | Hessen Mobil - A 643 Neubau Schiersteiner Brücke

Optimierung auf Umleitungsstrecken

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

 

Pressemitteilung

 

Wiesbaden, 23.02.2015

 

****************************************************************************************************

 

A 643: Vollsperrung der Schiersteiner Brücke

 

Hessen Mobil optimiert Verkehrsbeeinflussung auf Umleitungsstrecken

 

Seit der Sperrung der A 643 im Bereich der Schiersteiner Brücke, über die normalerweise täglich 90.000 Fahrzeuge fahren, müssen viele  Verkehrsteilnehmer auf andere Verkehrsmittel oder Umleitungsstrecken ausweichen. Über digitale Anzeigetafeln an wichtigen Knotenpunkten im Zulauf auf den Mainzer Autobahnring werden Verkehrsteilnehmer auf alternative Routen geleitet, zudem erhalten Sie Informationen über Staus und Reisezeiten.

 

Um Staus auf den nun deutlich stärker ausgelasteten Ausweichstrecken – insbesondere im Berufsverkehr – zu reduzieren, hat Hessen Mobil am vergangenen Wochenende im Bereich Mainspitz-Dreiecks, A 60 und A 671 sowie B 455 folgende temporäre Maßnahmen umgesetzt, um den Verkehrsablauf dort zu verbessern:

 

 

 

  • Am Mainspitz-Dreieck wird der auf der A 671 von Wiesbaden kommende Verkehr nun zweistreifig, anstatt wie bisher einstreifig, auf die A 60 Richtung Mainz geführt, um die Rückstaugefahr auf der A 671 vor dem Mainspitz-Dreieck zu verringern.
  • Ebenfalls am Mainspitz-Dreieck wurde der Beschleunigungsstreifen der Verbindungsrampe von der A 60 aus Richtung Mainz auf die A 671 in Richtung Wiesbaden bis zur Anschlussstelle Gustavsburg verlängert, um das Einfädeln zu erleichtern. 
  • Auf der B 455 wurde in Fahrtrichtung Mainz in Höhe der Anschlussstelle Mainz-Kastel ein zusätzlicher dritter Fahrstreifen markiert, damit der aus Wiesbaden-Erbenheim kommende Verkehr besser auf die A 671 in Fahrtrichtung Mainz abfließen kann. Hierfür musste die Verbindung der A 671 vom Mainspitz-Dreieck zur B 455 in Richtung Mainz-Kastel geschlossen werden. Der betroffene Verkehr wird an der Anschlussstelle Hochheim-Süd über die Umleitung U6 in Richtung Mainz-Kastel geführt.

 

Die Experten von Hessen Mobil beobachten weiterhin kontinuierlich das Verkehrsgeschehen, um mit weiteren kurzfristigen Verbesserungsmaßnahmen so weit möglich auf die veränderten Verkehrsströme reagieren zu können.

 

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de

 

Kontakt

Wenn sie Fragen und Anregungen haben können sie uns kontaktieren